Vorfahren Volkermann

Einleitung

Die Familie Volkermann bewirtschaftete ursprünglich einen Hof im Ortsteil Ostheeren an der Märkischen Strasse in Heeren-Werve. In den Urkatastern von 1828 war dieser eingebettet von den Höfen Haumann, Ziegenfuß und Willingmann. Im Schatzbuch der Grafschaft Mark von 1486 wird der Hof noch „Groite Johan“ zugewiesen. Ob oder wie ein familiärer Zusammenhang besteht, lässt sich heute nicht mehr sagen. Als um 1975 an der Stelle eine neue Wohnsiedlung geplant wurde, brannte das damals bereits leer stehende Gebäude ab.

Das in Kamen an der Heerener-Strasse befindliche Haus Volkermann entstand nach der Heirat von Wilhelm Volkermann 1897 mit Wilhelmine Luisa Friederika Schulze Frieling. Das von außen eher an eine Villa als an ein Bauernhaus erinnerndes Gebäude, wurde nach der Heirat an der Stelle des Hofes Schulze-Frieling erbaut und beherbergt bereits seit einigen Jahren ein Seniorenheim.

Die Gemeinde Heeren-Werve war früher Evangelisch geprägt. Mit Beginn der Kirchenbuchaufzeichnungen 1683 war die Gemeinde Evangelisch-Reformiert. Katholiken waren in Kamen eingepfarrt. Auch die Familie Volkermann war daher von sehr wenigen Ausnahmen abgesehen immer Evangelisch. Lediglich der nachweisbare Stammherr Anton Poth war Katholisch getauft gewesen, ist dann aber dem Evangelischen Glauben beigetreten.

 

Hofnamen oder Familiennamen

Im Raum Westfalens war es früher üblich, dass man nach dem Hof genannt wurde, den man bewirtschaftete. Völlig egal, welchen Bauernstand man hatte. Es war also weniger als Familiennamen im heutigen Sinne zu verstehen. So kam es, dass der Ehemann, wenn er aus einer anderen Familie einheiratete und den Hof dann auch selber bewirtschaftete in allen Dokumenten nach dem Namen des Hofes bezeichnet wurde.

Diese Situation konnte bei der Familie Volkermann dreimal nachgewiesen werden.

Nachdem Anton Poth 1687 Catharina Volckermann heiratet, ist er nur noch der Volckermann. Das bleibt auch nach dem Tod von Catharina. So werden alle seine Kinder, also auch die aus zweiter Ehe, immer nur mit Volckermann im Kirchenbuch geführt.

Sein sechstes Kind, Anna Catharina Volckermann, Kind aus zweiter Ehe, heiratet 1723 in Unna den von Unna-Afferde gebürtigen Gottfried Henrich Schultze. Auch er wird ab diesem Zeitpunkt nur noch unter Volckermann geführt.

3 Generationen später heiratete Marie Sophie Henriette Volckermann den aus dem Nachbarort Mühlhausen gebürtigen Johann Caspar Henrich Stuckenhoff. Er und seine Kinder werden allerdings auch sehr häufig in den Kirchenbüchern eingetragen als „Stuckenhoff genannt Volkermann“. Diese Änderung ist damit begründet, dass aufgrund amtlicher Verordnungen der eigentliche Familienname geführt werden sollte. In der Praxis dauerte es noch einige Jahrzehnte bis sich diese Regelung endgültig durchsetzte.

 

Familienchronik

Die älteste im Kirchenbuch von Heeren-Werve erwähnte Person mit dem Namen Volkermann bzw. Volckermann ist der am 27. Juli 1695 in Ostheeren verstorbene und einen Tag später beerdigte „alte Volckermann“. Bis in den Anfang des 19. Jahrhunderts wurde der Nachname im Kirchenbuch in der Regel Volckermann bzw. Volckerman geschrieben.

Der „alte Volckermann“ ist trotz seines Namens aber leider nicht der Ahnherr der Familie. Ihm können folgende Kinder zugeordnet werden:

  1. Catharina VOLCKERMANN.
    Als sie am 18. April 1692 beerdigt wird, wird sie im Kirchenbuch beschrieben als "des jüngeren Volckermanns Ehefrau".
    Catharina heiratete Anton POTH "(genannt Brandt?)" am 24. August 1687. Anton wurde in Bönen (Hamm) geboren und am 20. September 1725 beerdigt.
  2. Diederich VOLCKERMANN. Diederich heiratete Elsaben BALCKENHOLL ungefähr am 9. Juli 1698 in Hemmerde.
  3. Clara VOLCKERMANN wurde am 14. April 1711 beerdigt.
  4. Anna VOLCKERMANN wurde am 18. April 1688 konfirmiert und daher ungefähr 1672 geboren.
  5. Johann VOLCKERMANN wurde am 25. Dezember 1689 konfirmiert und daher ungefähr 1673 geboren. Gertrud FISCHER lässt am 19. Oktober 1703 ein mit ihm unehelich gezeugtes Kind taufen.
  6. Gerdt VOLCKERMANN wurde am 19. Mai 1698 konfirmiert und deshalb ungefähr 1682 geboren

Anton POTH wechselt 1691 vom Katholischen zum Evangelischen Glauben. Im Kirchenbuch findet sich dazu folgender Eintrag: „den 25ten Xbris hat Anthonius Brandes Volckermanns-Hofes Pfächtiger nach nötiger Unterweisung, das Pabstum verlaßen, und unsere Christliche nach Gottes Wordt Reformierte Religion, öffentlich bey dem Brauch daß abendmahls bekam.“

Anton POTH heiratete also am 24. August 1687 Catharina VOLCKERMANN.

Durch diese Einheirat und durch entsprechende Pacht des Hofes Volckermann wird er ab diesem Zeitpunkt nur noch als Volckermann in den Kirchenbüchern geführt.

Er wird bei seinem Tod im Kirchenbuch, wie sein Schwiegervater zuvor, nur "der alte Volckermann" genannt. Bei der Heirat 1692 wird er beschrieben als "Tönnis Volckermann".

Anton und Catharina hatten die folgenden Kinder:

  1. Anna Margaretha VOLCKERMANN wurde am 24. Oktober 1688 getauft und am 7. Oktober 1703 konfirmiert.
    Anna Margaretha heiratete am 3. März 1712 in Kamen Bernhard HAUMANN aus Kamen.
  2. Johann Diederich VOLCKERMANN wurde am 29. April 1691 getauft und am 8. April 1708 konfirmiert. Johann Diederich heiratete Maria Catharina HUMME aus Hamm ungefähr am 18. April 1723.
    Bei dem Losbrief zur Heirat heisst es, dass sie aus dem Kirchspiel Hamm stammt. Leider gibt es aber keine Angabe darüber, wo die Heirat tatsächlich stattfand.

Nach dem Tod von Anna Catharina VOLCKERMANN heiratet Anton POTH in zweiter Ehe am 14. November 1692 Catharina MARBELING, die aus dem Kirchspiel Altenbögge-Bönen (Hamm) stammt. Sie wurde am 25. Januar 1729 beerdigt.

Anton Poth und Catharina Marbeling hatten die folgenden Kinder:

  1. Johann Henrich VOLCKERMANN, getauft am 2. September 1693 und beerdigt am 17. August 1713.
  2. Clara Anna VOLCKERMANN, getauft am 21. Februar 1696 die Kleinkindtaufe, gestorben am 10. Mai 1775 in Ostheeren.
    Clara heiratete Johann Diedrich HELMIG am 19. Oktober 1716 in Heeren (Kamen). Er selber wurde am 28. Februar 1687 getauft und verstarb am 7. März 1766.
    Aus dieser Ehe entstammen mindestens 5 Kinder, 3 Jungen und 2 Mädchen. Aufgrund einer Kirchenbuchlücke bei den Taufen und entsprechender Heiratseinträge mit dem Familiennamen Helmig sind aber weitere 1-2 Kinder möglich.
  3. Johann Diederich VOLCKERMANN, getauft am 8. März 1698, gestorben am 7. April 1783 an Altersschwäche. Er wird teilweise als Soldat, meistens aber als Schneider in der Toete (auf dem Kirchhof) bezeichnet.
    Er heiratet am 28. Januar 1731 Anna Sybilla HEGGENHOFF aus Natrop (Hamm), die am 15. September 1761 beerdigt wird.
    Aus dieser Ehe lassen sich insgesamt 5 Kinder, 1 Junge und 4 Mädchen, nachweisen. Der Sohn wird ebenfalls Schneider. Dieser Familienzweig gibt das bäuerliche Leben bereits auf und ist ab hier eher im Handwerk vorzufinden. Allerdings erlischt die männliche Linie und damit dieser Zweig Volkermann wenige Generationen später.
  4. Anna Catharina VOLCKERMANN, getauft am 3. Oktober 1700, beerdigt am 23. Januar 1778 in Hamm. Bei ihrem Tod im Kirchenbuch in Hamm beschrieben als Witwe des Echten Schulten zu Heeren.
    Sie setzt die Linie Volckermann namentlich fort.
  5. Jürgen Henrich VOLCKERMANN, getauft am 27. Dezember 1701, bereits beerdigt am 20. August 1703.
  6. Sybilla Elisaben VOLCKERMANN, getauft am 30. September 1705, gestorben am 23. September 1775 an der Zehrung.
    Sie heiratete Gisbert Leo HOFFMEISTER, Sohn von Jobst Hermann HOFFMEISTER am 9. November 1728. Gisbert war lange Jahre, wie sein Vater, Lehrer und Küster in Heeren und wurde am 4. April 1696 getauft und am 8. September 1777 im Alter von 81 Jahren in Kamen beerdigt.

Ältester männlicher Vorfahre aus der Linie Volkermann ist demnach Anton POTH, der aus Bönen (Hamm) stammt und am 20. September 1725 in Heeren (Kamen) beerdigt worden ist. Älteste Vorfahrin ist die ebenfalls aus dem Kirchspiel Bönen stammende Catharina MARBELING.

Anna Catharina VOLCKERMANN, die Tochter von Anton Porth und Catharina Marbeling, heiratete am 17. Oktober 1723 in Unna den von dort in Afferde gebürtigen Gottfried Henrich SCHULTZE. Er starb in Ostheeren und wurde am 28. März 1764 beerdigt; da wird er nur genannt als "der alte Volckermann zu Ostheeren".

Gottfried und Anna hatten die folgenden Kinder:

  1. Catharina Elsaben VOLCKERMANN, geboren (berechnet) 1723. Sie starb am 19. Februar 1768 in Unna an den Folgen einer Frühgeburt erst 45 Jahre alt. Sie heiratet am 25. Juni 1747 in Unna den von dort gebürtigen Diederich Gottfried SCHULTZ.
    Die beiden haben insgesamt 8 Kinder, 2 Jungen und 6 Mädchen.
  2. Clara Anna VOLCKERMANN wurde am 29. März 1726 getauft und am 15. Februar 1760 beerdigt, dabei wird bezeichnet als "des Gärtners Otte Frau".
    Clara heiratete am 30. Oktober 1749 Wilhelm Gisbert OTTE. Wilhelm wurde (berechnet) 1723 in Hilbeck (Werl) geboren und verstarb am 7. Mai 1773. Er war tätig als Gärtner auf dem Hause Heeren.
    Die beiden haben 3 Mädchen geboren.
  3. Gottfried Henrich VOLCKERMANN wurde am 18. April 1728 geboren und verstarb am 28. Juli 1797 an Engbrüstigkeit.
    Er setzt die Linie Volckermann namentlich fort.
  4. Anna Sybille VOLCKERMANN wurde am 25. Juni 1730 getauft und am 21. September 1759 beerdigt. Bei ihrem Tod im Kirchenbuch nur beschrieben mit "die Dreßge".
    Anna heiratete Johann Jürgen DREES IM BAUCKINGROTH, Sohn von Jürgen BÖHMER, durch Heirat genannt DREES IM BAUCKINGROTH, und Elsaben HELMIG am 27. Januar 1751 in Heeren (Kamen), der am 19. März 1712 getauft wurde und am 10. September 1765 verstorben ist.
    Die beiden haben insgesamt 7 Kinder, 6 Jungen und 1 Mädchen.
  5. Gisbert Johann VOLCKERMANN wurde am 7. April 1733 getauft und verstarb am 29. Dezember 1819 in Flierich (Unna) an Engbrüstigkeit. Durch Heirat genannt Pleuger bzw. Pläuger. Gestorben Morgens um 1 Uhr im Alter von 86 Jahren, 8 Monaten und 22 Tagen. Hinterläßt 1 majorenne (erwachsene) Tochter.
    Gisbert heiratete am 6. November 1766 in Flierich (Unna) Anna Elisabeth PLEUGER, die am 5. Juni 1733 in Flierich (Unna) getauft wurde und am 4. März 1797 in Flierich (Unna) gestorben ist.
    Die beiden haben insgesamt 4 Kinder, davon 1 Jungen und 3 Mädchen.
  6. Maria Catharina VOLCKERMANN wurde am 24. Februar 1735 getauft und verstarb am 21. September 1815 an Schwachheit.
    Maria Catharina heiratete Johann Gottfried OSTHAUS, Sohn von Johann Bernhard SCHWARZ, durch Heirat genannt OSTHAUS, und Anna Elisabeth SEVERMANN am 6. Dezember 1759. Er wurde am 14. Dezember 1738 geboren und starb am 4. April 1811 als Colon OSTHAUS in Heeren.
    Johann Gottfried und Maria Catharina hatten 10 Kinder, 5 Jungen und 5 Mädchen.
  7. Anna Elisabeth VOLCKERMANN wurde am 27. Dezember 1737 getauft und verstarb am 15. Mai 1805 in Overberge (Bergkamen) an Wassersucht und hinterläßt dabei 2 großjährige Kinder.
    Anna Elisabeth heiratete am 15. November 1764 in Kamen Johann Henrich BORGSCHULTE, getauft am 14. Juli 1735 in Kamen und verstorben am 20. April 1810 in Overberge (Bergkamen).
    Johann Henrich und Anna Elisabeth hatten 4 Kinder, 3 Jungen und 1 Mädchen.
  8. Anna Sophia VOLCKERMANN wurde am 23. September 1740 getauft und am 12. Juli 1776 in Hamm beerdigt. Sie heiratete am 14. März 1768 in Hamm Jobst Henrich BLASMANN, Sohn von Evert BLASMANN und Clara Catharina VON DER HEIDEN. Er wurde am 16. Februar 1745 in Hamm getauft.
    Sie haben 4 Kinder, 1 Jungen und 3 Mädchen.
  9. Isabella Catharina Theodora VOLCKERMANN wurde am 20. Oktober 1744 getauft. Weitere Informationen zu ihr konnten bislang nicht ermittelt werden.

 

Gottfried Henrich VOLCKERMANN, der Sohn von Anna Catharina VOLCKERMANN und Gottfried Henrich SCHULTZE, durch Heirat genannt VOLCKERMANN, heiratete am 17. Oktober 1759 in Heeren Gerdrud Elisabeth Clara MASSMANN, Tochter von Hermann MASSMANN und Maria Catharina N. (der Nachname konnte aufgrund einer Kirchenbuchlücke bislang nicht ermittelt werden). Gerdrud wurde (berechnet) 1732 in Kessebüren (Unna) geboren und verstarb am 20. November 1767 in Ostheeren.

Gottfried Henrich und Gerdrud Elisabeth Clara hatten die folgenden Kinder:

  1. Gottfried Henrich VOLCKERMANN wurde am 6. Februar 1761 getauft und verstarb am 23. September 1843 in Ostheeren an Altersschwäche. Laut Kirchenbuch Colon und später Leibzüchter gewesen auf der Volkermanns Colonie zu Ostheeren. Hinterläßt 4 großjährige, verheiratete Töchter.
    Er setzt die Linie Volckermann namentlich fort.
  2. Johann Henrich VOLCKERMANN wurde am 17. April 1764 getauft und starb am 13. Februar 1833 in Mühlhausen (Unna) an Aufzehrung. Hinterlässt seine Ehegattin und einen großjährigen Sohn.
    Wurde durch Pacht der Colon Große Brinckmann im Kirchspiel Lünern.
    Johann Henrich heiratete am 26. November 1788 in Derne (Dortmund) Clara Catharina GREMME, Tochter von Gottfried Gerhard GREM und Anna Maria Elisabeth BUINCKS. Sie wurde am 18. November 1764 in Derne (Dortmund) getauft und verstarb am 19. Juni 1837 in Mühlhausen (Unna).
    Die beiden haben insgesamt 4 Kinder, 2 Jungen und 2 Mädchen.
  3. Johanna Maria Elisabena VOLCKERMANN wurde am 2. August 1767 in Ostheeren (Kamen) geboren und starb am 31. Juli 1829 in Lünern (Unna) an der Wassersucht.
    Taufpaten sind Johann Diederich Masmann von Kessebüren, die Ehefrau Schulz in Unna gb. Catharina Volckermann, die Ehefrau Maria Elisabeth Masmann zu Kessebüren geborene Richter.
    Hinterlässt bei ihrem Tod laut Kirchenbuch den Ehegatten, 4 großjährige und 2 noch minderjährige Kinder. Johanna heiratete am 8. Mai 1794 in Lünern (Unna) Johann Henrich Wilhelm PIEPER, Sohn von Henrich VOGT und Anna Catharina PIEPER, der am 2. April 1772 in Lünern (Unna) geboren wurde.
    Die beiden haben 7 Kinder, davon 5 Mädchen und 2 Jungen.

Gottfried Henrich heiratete am 22. August 1769 in zweiter Ehe Anna Sophia BRÜGGEMANN. Anna Sophia wurde (berechnet) am 11. April 1744 in Derne (Kamen) geboren und starb am 19. März 1791 in Ostheeren (Kamen). Ihre Taufe und daher auch ihre Eltern ließen sich bislang leider nicht ermitteln.

Gottfried Henrich und Anna Sophia hatten die folgenden Kinder:

  1. Diedrich Wilhelm Giesbert VOLCKERMANN wurde am 28. August 1771 in Ostheeren (Kamen) geboren und am 28. September 1771 beerdigt.
    Taufzeugen sind gewesen Gottfried Wilhelm Bruggemann Junggeselle von Derne, Died. Henr. Bruggemann von Nord Camen, Maria Catharina Otte junge Tochter
  2. Gottfried Christopher VOLCKERMANN wurde am 24. November 1772 in Ostheeren (Kamen) geboren und starb am 6. Februar 1773.
    Taufzeugen sind gewesen: Gottfried Brüggemann Bauer zu Derne, Gottfried Osthaus Bauer zu Heeren, Clara Anna Brüggeman, Bauernfrau zu Südcamen
  3. Friedrich Wilhelm VOLCKERMANN wurde am 27. Dezember 1773 in Ostheeren (Kamen) geboren und starb am 12. Februar 1774.
  4. Clara Maria Wilhelmina VOLCKERMANN wurde am 9. August 1775 geboren und starb am 30. November 1801 in Werve an Auszehrung.
    Taufpaten sind Anna Maria Ehefrau Brüggemann, die Frau Clara Anna Brüggemann, der Bauer Gottried Wilh. Brüggemann.
    Sie heiratete am 7. Oktober 1794 Johann Diedrich Henrich MERSMANN, Sohn von Johann Diederich MERSMANN und Catharina Margaretha HELMIG. Er wurde am 21. März 1763 in Werve geboren und verstarb am 20. März 1815 in Werve.
    Die beiden haben 3 Kinder, davon 2 Jungen und 1 Mädchen.
  5. Gottfried Wilhelm VOLCKERMANN wurde am 22. April 1779 in Ostheeren (Kamen) geboren und starb am 11. Mai 1800 an Zehrung.
    Gottfried arbeitete als Baumeister bei seinem Bruder, dem Colon Volckermann.
    Taufzeugen sind Gottfried Christopher Brüggemann Col. Sen. in Derne, Caspar Wilhelm Honing Bürger aus Camen, und Catharina Elisabeth Schultz Frielings Ehefrau des Col. Huchtman zu Overberge.
  6. Maria Sophia Henrina VOLCKERMANN wurde am 28. Juni 1783 geboren und starb am 10. Februar 1838 in Derne (Kamen). Sie hinterlässt dabei 4 majorenne und 2 minorenne Kinder.
    Taufzeugen sind Maria Sibilla Haumann, Anna Sophia Helmig junge Tochter, und Joh. Henrich Osthaus junger Gesell
    Sie heiratete (1) am 16. Juli 1805 in Kamen den aus Derne gebürtigen Johann Gottfried Hermann MIDDELMENNE. Die beiden haben zusammen 7 Kinder, 3 Jungen und 4 Mädchen.
    Sie heiratete (2) am 20. Dezember 1812 in Pelkum (Hamm) Johann Hermann WEVER GENANNT MARCK, Sohn von Henrich WEVER und Clara Catharina MARCK. Er wurde am 15. Oktober 1782 in Südcamen (Kamen) geboren und starb am 9. Februar 1835 in Derne (Kamen). Die beiden haben zusammen 3 Kinder, 2 Jungen und 1 Mädchen.
  7. Friederica Clara Catharina Elisabeth VOLCKERMANN wurde am 29. Oktober 1785 in Ostheeren (Kamen) geboren und starb am 3. Oktober 1794 in Heeren (Kamen) an Schwindsucht.
    Taufzeugen waren Clara Anna Brüggemann junge Tochter von Derne, Catharina Elisabeth verehligte Mahl von Rottum und Gottfried Osthaus Colon zu Heeren.

 

Gottfried Henrich VOLCKERMANN heiratete am 1. Oktober 1794 Anna Charlotte Friederike MERSMANN, Tochter von Johann Diederich MERSMANN und Catharina Margaretha HELMIG. Anna Charlotte Friederike wurde am 30. September 1774 in Werve geboren und verstarb am 24. März 1820 in Ostheeren. Hinterlässt einen Gatten und 5 minorenne Kinder.

Gottfried Henrich und Anna Charlotte Friederike hatten die folgenden Kinder:

  1. Gottfried Henrich Wilhelm VOLCKERMANN, geboren am 7. Mai 1795 in Ostheeren, bereits gestorben am 20. November 1796.
    Taufzeugen waren Gottfried Osthaus Col. in Heeren, Gottfried Henrich Wiese Col. in Pelkum u. Clara Maria Wilhelmina Volkermann Ehefrau Mersmann aus Werwe.
  2. Luisa Maria Friederica Henrietta VOLCKERMANN, geboren am 16. Dezember 1796 in Ostheeren, gestorben am 24. Februar 1822. Sie ist in den Wasserbrunnen beim Haus gestürzt.
    Taufzeugen waren Maria Sophia Luisa Müller aus Minden, Maria Catharina Friderica Mersmann junge Tochter aus Werve, Johanna Maria Catharina Pleuger junge Tochter aus Flirich u. Joh. Henr. Osthaus Junggeselle aus Heeren.
  3. Gottfried Henrich Wilhelm VOLCKERMANN, geboren am 19. Juli 1799 in Ostheeren, bereits gestorben am 6. Oktober 1800 in Heeren (Kamen).
    Taufzeugen waren Gottfried Wilhelm Volckermann Junggeselle aus Ostheeren, Johann Henrich Clothmann Junggeselle aus Werwe und Catharina Elisabena Wiese junge Tochter aus Pelckum.
  4. Marie Sophie Henriette VOLCKERMANN, geboren am 25. November 1801 und gestorben am 3. November 1879 in Ostheeren an Altersschwäche und hinterlässt dabei vier majorenne Kinder.
    Taufzeugen waren Maria Sophia Henrietta Ehefrau des Col. Mersmann genannt Luhpe im Kirchsp. Camen, Maria Sophia Volckermann junge Tochter aus Ostheeren und Johann Henrich Volckermann Col. Grosse-Brinckmann im Kirchsp. Lünern.
    Sie setzt die Linie Volkermann namentlich fort.
  5. Gottfried Henrich Wilhelm VOLCKERMANN, geboren am 27. November 1803 in Ostheeren und gestorben am 4. Juli 1805 in Heeren (Kamen).
    Taufzeugen waren Gottfr. Henr. Wiese Col. in Pelckum, Henr. Wilhelm Haumann Junggeselle aus Ostheeren und Luisa Wilhelmina Charlotta Osthaus Ehefrau Hellmig aus Ostheeren.
  6. Wilhelmina Sophia Theodora VOLCKERMANN, geboren ungefähr am 13. März 1807 und gestorben am 3. April 1807 in Heeren an den Freiseln.
    Sie wurde aufgrund von außergewöhnlichen Umständen in der Klosterkirche in Kamen katholisch getauft. Dazu wurde folgendes im Kirchenbuch bei Ihrer Taufe notiert:
    Bei der Taufe wurde im Kirchenbuch folgendes eingetragen:
    1807 den 12 März zwischen 9 und 10 Uhr ist in Ostheeren gebohren Wilhelmina Sophia Diodora und den 21ten ejusdem hier in der Klosterkirche nach vorgezeigten Erlaubnisschein von einer Hochlöbl. Eltern sind die Eheleute Gottfried Heinrich Volkermann und Anna Charlotta Friederica Mersman reformierter Religion, Taufpathen war Sophia Wilhelmina Diodora Pröbsting, Tochter des Schulte Pröbsting, Zeugen Conrad Mersmann, Maria Sophia Hauman.
    Dieser Vorfall ist entstanden durch eine Collision zwischen dem Prediger Müller zu Heeren und der Gemeinde. Der aus den benachbarten Prediger keiner das Kind taufen wollte, wozu die Erlaubniß von der Kammer zu Hamm doch gegeben war, so unternahm ich es, bekam aber darüber einen Kammer Verweiß.
  7. Catharina Elisabeth Wilhelmina Friederica VOLCKERMANN, geboren am 8. März 1808 und gestorben am 30. Januar 1853 in Bramey (Unna) an Auszehrung. Hinterläßt einen Gatten und 2 minorenne Töchter.
    Taufzeugen waren Anna Cathar. Elisab. Mersmann Ehefrau Wiese aus Pelckum, Anna Charlotta Wilhelmina  Timmerhoff Ehefrau Mersmann aus Werve und Gottfr. Herrmann Mittelmenne aus Derne.
    Sie heiratete am 2. Dezember 1830 in Flierich (Unna) Johann Caspar Heinrich TEYMANN, Sohn von Johann Diederich TEYMANN und Anna Clara KREYENFELD. Johann wurde am 19. Juli 1794 in Flierich (Unna) geboren und starb am 25. Juli 1872 in Bramey (Unna).
    Sie haben 4 Kinder, 1 Jungen und 3 Mädchen.
  8. Wilhelmina Elisabeth Henrietta VOLCKERMANN, geboren am 11. Oktober 1810 und gestorben am 20. Juni 1872 in Flierich (Unna) an einer Lungenentzündung.
    Taufzeugen waren Wilhelma Mersmann junge Tochter aus Werwe, Elisabetha Fels Junge Tochter aus Heeren, Diederich Henrich Wiese Junggeselle aus dem Kirchspiel Pelckum.
    Sie heiratete am 24. Juli 1835 in Flierich (Unna) Johann Heinrich BECKS, Sohn von Johann Henrich KOBBENJÄGER GENANNT BECKS und Clara Maria SCHULZE MARBELING. Johann wurde am 25. Dezember 1803 in Flierich (Unna) geboren und starb am 24. Juni 1864 in Flierich (Unna).
    Sie hatten 3 Kinder, 2 Jungen und 1 Mädchen.
  9. Gottfried VOLCKERMANN, geboren im Januar 1813 und gestorben 15. Mai 1814 an Krämpfen.
  10. Clara Maria Catharina Henrietta VOLCKERMANN, geboren am 6. Mai 1816 und gestorben am 18. Juli 1871 in Hilbeck (Werl) an Brustwasser. Sie hinterläßt laut Kirchenbuch ihren Ehemann, Gutzüchter Heinrich Goeke und 7 Kinder, 4 Söhne und 3 Töchter, von welchen 2 Söhne und 1 Tochter die Großjährigkeit erlangt haben.
    Taufzeugen waren Maria Cathar. Sudhaus junge Tochter aus Bramey. Johanna Clara Maria Wiese junge Tochter von Pelckum u. Dieter. Henr. Hellmig Col. in Ostheeren.
    Sie heiratete am 28. April 1842 in Hemmerde (Unna) Heinrich GÖCKE, Sohn von Friedrich GÖCKE. Heinrich wurde am 1. September 1805 (berechnet) in Siddinghausen (Unna) geboren und starb am 4. Februar 1873 in Hilbeck (Werl).
    Sie hatten 8 Kinder, 4 Jungen und 4 Mädchen.

 

Marie Sophie Henriette VOLCKERMANN, die Tochter von Gottfried Henrich VOLCKERMANN und Anna Charlotte Friederike MERSMANN, heiratete am 5. Februar 1824 Johann Caspar Henrich STUCKENHOFF, Sohn von Henrich Wilhelm STUCKENHOFF und Maria Catharina WIEMER. Johann Caspar Henrich wurde am 24. Mai 1793 in Mühlhausen (Unna) geboren und starb am 20. Juli 1871 in Ostheeren an einem Schlaganfall.
Taufpaten: Colon Caspar Tegmann von Flirich, Junggeselle Wilhelm Stuckenhoff von Mühlhausen, Jung... Sophie von der Beeke, Wilhelmina Volckermann Ehefrau des Colon Beeks aus Flirich
Beim Tod wird er genannt als Johann Caspar Heinrich Stuckenhoff Colonus Volkermann zu Ostheeren. Hinterlässt die Ehefrau und vier majorenne Kinder.

Johann Caspar Heinrich und Marie Sophie Henriette hatten die folgenden Kinder:

  1. Sophia Maria Catharina Henrietta VOLCKERMANN, geboren am 8. März 1824 und gestorben am 23. September 1884 in Weetfeld (Hamm) an einem Herzschlag. Hinterläßt den Gatten und 2 Kinder.
    Taufpaten: 1. Diederich Henrich Känemann aus Asseln, 2. Johann Henrich Grosse Brinkmann aus Mühlhausen, 3. Johanna Maria Cathrina Stuckenhoff aus Mühlhausen, 4. Maria Sophia Henriette Middelmann aus Derne bei Camen.
    Sie heiratete am 25. Februar 1861 in Altenbögge-Bönen (Hamm) Johann Heinrich BRAND, Sohn von Johann Hermann BRAND und Johanna Catharina Rebecca Margaretha BLÜGGEL. Johann wurde am 20. Dezember 1815 in Weetfeld (Hamm) geboren und starb am 18. Dezember 1895 in Weetfeld (Hamm).
    Sie hatten 2 Kinder, 1 Jungen und 1 Mädchen.
  2. Gottfried Heinrich Friederich STUCKENHOFF GENANNT VOLKERMANN, geboren am 18. Januar 1826 in Ostheeren und gestorben am 2. Dezember 1893.
    Taufpaten: Heinrich Wilhelm Stuckenhoff von Mühlhausen, Gottfried Heinrich Volkermann Sen. in Ostheeren, Friederica Wilhelmine Ehefrau Helmig in Ostheeren, Henrina Christina Ehefrau von der Becke, Schulze-Pröbsting.
  3. Johanna Maria Catharina Friederica Elise VOLCKERMANN, geboren am 1. Juni 1830 und gestorben am 29. März 1898 in Hilbeck (Werl).
    Taufpaten: Herrmann Middelmann aus Derne, Friedrich Grevebrinkmann von Mühlhausen, Wilhelmine Grossenklenbruch aus Bramey, Maria Catharina Kachmann aus Asseln.
    Sie heiratete am 24. Mai 1854 in Hilbeck (Werl) Johann Heinrich Wilhelm STERNBERG, Sohn von Wilhelm Henrich STERNBERG und Clara Maria VICTOR. Johann wurde am 26. August 1825 in Hilbeck (Werl) geboren und starb am 23. August 1899 in Hilbeck (Werl).
    Sie hatten 5 Kinder, 3 Jungen und 2 Mädchen.
  4. Caspar Wilhelm STUCKENHOFF GENANNT VOLKERMANN, geboren am 27. Juli 1837 und gestorben am 9. April 1898.

 

Caspar Wilhelm STUCKENHOFF GENANNT VOLKERMANN, der Sohn von Marie Sophie Henriette VOLCKERMANN und Johann Caspar Henrich STUCKENHOFF, heiratete am 29. Juni 1871 Henriette MASSMANN GENANNT OSTHAUS, Tochter von Carl Friedrich Wilhelm Gottfried OSTHAUS und Johanna Maria Catharina Wilhelmine SCHULZE SÖLDE GENANNT SCHULZE ZUR WIESCH in Heeren (Kamen). Henriette wurde am 1. Juli 1852 in Heeren (Kamen) geboren und starb am 12. April 1930 in Kamen.
Taufzeugen: Gottfried Hiddemann gt. Graefe in Mark, Wilhelm Osthaus in Heeren, Luise Ehefrau Köhling in Werve, Henriette Hiddemann in Werve
Bei Ihrem Nachruf in der Kamener Zeitung vom 14. April 1930 heisst es:
„Heute nacht 3 1/2 Uhr erlöste Gott der Herr unsere unvergessliche, liebe Mutter, Schwiegermutter, Grossmutter, Urgrossmutter und Tante Wwe. Henriette Volkermann geb. Osthaus im Alter von 77 Jahren.“
Als sie 1930 stirbt, wird ihre Adresse mit Heerenerstrasse 126 in Kamen angegeben.

Caspar Wilhelm und Henriette hatten die folgenden Kinder:

  1. Mathilde VOLKERMANN wurde am 6. März 1872 geboren und starb am 9. November 1928 an Nierenversagen.
    Taufpaten: 1. Frau Marie Christine Schulze zur Wiesche, 2. Frau Colon Volkermann sen., Ostheeren, 3. Frau Colon Osthaus, Heeren, 4. Colon Heinr. Brand, Wetfeld
    Zuletzt wohnhaft Bergstrasse 1 in Heeren-Werve. 1917 wohnte sie laut der Sterbeurkunde der Tochter noch in der Moltkestr. 1 in Heeren.
    Sie arbeitete in der Wirtschaft in Heeren gegenüber dem Schloß. Diese Wirtschaft lief zuerst auf den Namen ihres ersten Ehemanns, also Leiffermann, nach dessen Tod und der zweiten Heirat unter dem Namen „Karl Krenz“. Nach dessen Tod betrieb sie die Wirtschaft weiter.
  2. Heinrich VOLKERMANN wurde am 16. Juli 1873 geboren und starb am 21. Juni 1885.
    Taufpaten: Heinrich Volkermann, Friedrich Osthaus beide aus Heeren, Frau Colon Soph. Brand, Heinrich Sternberg.
  3. Wilhelm VOLKERMANN wurde am 24. März 1875 geboren und starb ungefähr am 27. Oktober 1928.
    Taufzeugen: 1. Heinr. Schulz zur Wiesch, Wiescherhöfen, 2. Friedr. Göcke aus Wetter, 3. Lina Osthaus, Heeren, 4. Mina Jacobs, Sölde
    Er setzt die Linie Volkermann in Heeren-Werve bzw. Kamen namentlich fort.
  4. Karl VOLKERMANN wurde am 22. August 1876 geboren und starb am 13. Januar 1962 in Soest.
    Taufzeugen: Heinr. Osthaus, Kappenberg, 2. Carl Herrmann gt. Gevert, Heeren, 3. Mathilde Göcke, Hilbeck, 4. Frau Wme Willingmann, Ostheeren.
    Er heiratete am 10. März 1908 in Rauxel (Castrop-Rauxel) Auguste Caroline Wilhelmine RAUTERT, Tochter von Karl RAUTERT und Wilhelmine SCHROER. Auguste wurde am 30. Oktober 1881 in Unna geboren.
    Aus dieser Ehe sind 2 Kinder bekannt, 1 Junge und 1 Mädchen.
  5. Friedrich VOLKERMANN wurde am 17. November 1879 geboren und starb am 3. April 1882 an einer Lungenentzündung.
    Taufpaten: 1. Colon Friedrich Osthaus, Heeren, 2. Heinrich Volkermann
  6. Ernst VOLKERMANN wurde am 4. April 1886 in Heeren (Kamen) geboren.
    Taufzeugen: 1. Colon Friedr. Massmann, Sölde, 2. Ehefrau Mina Osthaus geb. Hagenberg, hier, Getauft im Hause der Eltern.
    Ernst heiratete am 6. Juli 1923 Else DELLMANN, die am 15. Mai 1896 geboren wurde.

 

Wilhelm VOLKERMANN, der Sohn von Caspar Wilhelm STUCKENHOFF GENANNT VOLKERMANN und Henriette MASSMANN GENANNT OSTHAUS, heiratete am 28. September 1897 Wilhelmine Luisa Friederika BORGHARDT GENANNT SCHULZE FRIELING, genannt "Mina", Tochter von August BORGHARDT und Louise SCHULZE-FRIELING. Wilhelmine wurde am 22. Februar 1876 in Kamen geboren und starb am 11. Januar 1953 in ihrer Wohnung, Heerenerstraße 126, in Kamen.

Wilhelm und Wilhelmine Luisa Friederika hatten die folgenden Kinder:

  1. Johanna VOLKERMANN, "Hanna", wurde am 7. März 1898 geboren und soll am 12. Dezember 1953 gestorben sein.
    Taufpaten: Maria Osthaus, Heeren, Louise Schulze-Frieling, Camen, Lisetta Volkermann, Heeren, Frau Fritz Leiffermann, Heeren
    Sie heiratete Helmut SCHLÜTER.
  2. Wilhelm VOLKERMANN wurde am 12. April 1899 geboren starb am 1. März 1941 in seiner Wohnung, Heerenerstraße 126, in Kamen an einem Herzschlag und einer Herzambolie.
    Getauft im Hause der Eltern. Taufpaten: 1. Friedrich Massmann, Sölde, 2. Friedrich Leiffermann, Heeren, 3. W. Schulze-Frieling, Camen, 4. C. Volkermann, Heeren
  3. Friedrich VOLKERMANN, "Fritz", wurde am 26. Januar 1901 geboren und soll am 31. Juli 1953 gestorben sein.
    Taufpaten: 1. Wm. Schulze-Frieling, Heeren, 2. Wm. Berghardt, Wickede, 3. Frau Massmann, Sölde, 4. C. Osthaus, Heeren
  4. Ernst VOLKERMANN wurde am 16. Oktober 1904 geboren.
    Taufpaten: 1. Wm Venhoff, 2. C. Crenz, 3. Emilie Massmann, 4. Ernst Volkermann.
    Er heiratete am 30. April 1935 Wilhelmine MÖLLMANN, "Mine", Tochter von Karl MÖLLMANN und Wilhelmine TÜLLMANN. Wilhelmine wurde am 9. Juni 1910 geboren.
  5. August VOLKERMANN wurde am 28. Mai 1908 geboren und starb am 26. März 1976 in seiner Wohnung, Heerener Straße 21, in Kamen an einem Schlaganfall.
    Taufpaten: 1. Wm. Schulze-Frieling, 2. Wm. Volkermann, 3. C. Osthaus, 4. Fr. Schulte.
  6. Rudolf VOLKERMANN wurde am 16. Februar 1916 geboren.

 

Die älteste Schwester von Wilhelm Volkermann, Mathilde VOLKERMANN, heiratete (1) am 22. April 1896 in Unna Friedrich Wilhelm Carl LEIFFERMANN, "Fritz", Sohn von Johann Dietrich LEIFFERMANN und Maria Louise Wilhelmine GRAAS. Die kirchliche Heirat war am 23. April 1896. Friedrich wurde am 9. Juli 1858 geboren und starb am 9. September 1899 im Krankenhaus in Kamen.

Friedrich Wilhelm Carl und Mathilde hatten die folgenden Kinder:

  1. Louise LEIFFERMANN wurde am 17. Februar 1897 in Heeren (Kamen) geboren und starb am 25. November 1917 an einer Darmverdrehung.
    Getauft im Hause der Eltern. Taufzeugen: 1. Wwe. Marie Osthaus, 2. Wwe. Louise Leiffermann, beide aus Herren, 3. Wwe. Mina Biermann, Camen, 4. Ehefr. Htta. Volkermann, Heeren
  2. Mathilde LEIFFERMANN, "Tilde", wurde am 19. Mai 1898 geboren und starb am 22. Juni 1943 im städtischen Krankenhaus an ihrem Wohnort in Hamm.
    Taufpaten: 1. Frau Wilhelmine Kromberg, 2. Frau Pastor Mathilde Weege, 3. Frau Wilhelmine Volkermann, 4. Ida Fels. Getauft im Hause der Eltern.
    Sie heiratete am 25. Oktober 1923 Friedrich August Wilhelm BRAUNS, Sohn von August BRAUNS und Maria WOLKENHAUER.
    Friedrich wurde am 13. März 1898 in Bodenfelde geboren, starb am 30. Dezember 1951 in Schwerte / Ruhr und wurde am 2. Januar 1952 in Dortmund-Aplerbeck beerdigt.
    Sie hatten 1 Sohn.

In zweiter Ehe heiratete Mathilde VOLKERMANN am 23. September 1903 in Unna (2) Karl KRENZ, Sohn von Carl Friedrich Andreas KRENZ und Davide Maria Dorothea BAAKE. Sie haben am 24. September 1903 kirchlich geheiratet. Karl wurde am 14. Januar 1870 in Duisburg geboren und starb am 16. Dezember 1911.
Er arbeitete in Heeren (Kamen) als Rentmeister beim Grafen von Plettenberg.

Karl und Mathilde hatten die folgenden Kinder:

  1. Hildegard KRENZ wurde am 2. April 1904 geboren und starb am 29. Dezember 1994 im Krankenhaus Bethesda in Wuppertal.
    Taufpaten: 1. Frau Witwe Schulze-Frieling, 2. Alwin Schremper [der Halbbruder des Vaters], 3. Friederike Massmann. 4. Wilhelm Volkermann. Getauft im Hause der Eltern.
    Sie heiratete am 7. Mai 1925 Bernhard Johann PRIGGERT, Sohn von Johann PRIGGERT und Emma NÖLKEN.
    Bernhard Johann wurde am 26. Februar 1892 in Baukau (Herne) geboren und starb am 20. Juni 1976 in Wuppertal.
  2. Karl Eugen Heinrich KRENZ wurde am 12. November 1906 geboren und starb am 12. August 1981 in Dortmund.
    Taufpaten: 1. Gerichtssekretär Eugen Griesenbeck, 2. Heinrich Klappe Lehrer Heeren, 3. Carl Osthaus, Landwirt Heeren, 4. Carl Volkermann. Getauft im Hause der Eltern.
    Er heiratete am 19. Februar 1941 in Dortmund-Mengede Magda WEICHERT, geboren am 31. Mai 1913 in Dortmund und gestorben am 11. Februar 1976 in Dortmund. Sie wurde in Heeren-Werve (Kamen) beerdigt.