Vorfahren Bockhacker - 7. Generation (Rudolf Wilhelm Paul)

Beitragsseiten

Rudolf Wilhelm Paul wird 1878 unehelich geboren, zunächst unter dem Nachnamen Altwicker im Geburtsregister eingetragen. Erst nach der Heirat der Eltern wird sein Name in Bockhacker abgeändert, weil die Eltern dabei offiziell erklären, dass es sich um den gemeinsamen Sohn handelt.

In den Adressbüchern von Elberfeld wird er unter seinem Rufnamen Wilhelm als Konditor geführt. Obwohl er reformiert getauft wurde, ist er lutherisch beerdigt worden und wurde auch in zahlreichen Urkunden als lutherisch bezeichnet.

Rudolf Wilhelm Paul heiratet am 27. Juni 1903 in Oberstedten, in Hessen, Emilie Margarete Nolte , Tochter von Konrad Nolte und Eva Schäfer. Emilie wurde am 30. November 1880 in Oberstedten geboren und verstarb am 15. September 1957 in Wuppertal.

Die beiden haben 4 Kinder, 1 Sohn und 3 Töchter. Die älteste Tochter, Friederike Wilhelmine Sophie, meine Großmutter, wurde am 28. Mai 1904 in Frankfurt/Main geboren und starb am 14. Mai 1982.

 

Hier ein Bild meiner Großmutter (rechts) zusammen
mit Ihrem Bruder und der ältesten Schwester.